Montag, 4. Februar 2013

cool stuff for cool kids

Nun hab ich den ganzen Schrank voller Stoffe und kann mich einfach nicht entscheiden, was ich draus nähe. Was macht man da: am Besten einen neuen Stoff bestellen! Inspiriert durch einige Treffer aus der Google-Bildsuche zu diesem coolen Stoff, hab ich nun in den letzten beiden Nachtschichten folgendes Frühjahrsjäckchen in 104 gebastelt (da blieb keine Zeit mehr für Bildbearbeitung):




Dabei bräuchte das Kind eigentlich dringend Schlafanzüge, aber diese Jacke zu nähen, war einfach reizvoller...

Der Schnitt ist aus der Ottobre - der Cool Stuff-Sweat von Hamburger Liebe. Der geringelte Interlock den ich glücklicherweise dann doch noch im Schrank fand schien mir super als Futter geeignet. Leider ist der sowas von dehnbar, dass sich die dreigeteilte Zick-Zack-Saumnaht (ich hoffe, diese gefällt dir auch noch, Fr. Nähkatz) nun wellt. Verdammt! War schon kurz davor wieder alles aufzutrennen und ein Bündchen anzunähen...Wieso passiert mir das nur immer? So langsam hab ich keine Lust mehr auf gefütterte Jacken...oder Jerseys...oder Interlocks...

Kommentare:

  1. Futter immer bißchen kleiner zuschneiden ... und hei! ich näh die schlafanzüge wenn du dem großen eine jacke machst ... ich hasse reißverschlussnäherei ....
    gefällt mir sehr, auch die nähte ... tzö, ich sach nie wieder was :p

    AntwortenLöschen
  2. Wow wie cool - ich auch haben wollen! Bitte Bitte! Ich näh dafür Hosen für euch, hi hi!
    Was ist das für ein Schnitt? Ich mag auch keine Reiverschlüsse,, ach Frau Nähkatz, da könnten wir mal beide üben, oder?
    grüße alex

    AntwortenLöschen
  3. Ach probier mal Strechtnadeln, die sind etwas robuster, viell. klappt es dann besser!
    frag nur!

    AntwortenLöschen