Donnerstag, 7. Februar 2013

eine daisy & glücksklee shelly - für mich :)

... eines meiner letzte Projekte an der noch funktionierenden Overlock. Hab die feinen Stöffchen von Hamburger Liebe erst kürzlich bestellt und mich dann endlich auch für den Schnitt Shelly in Gr. S mit etwas großzügiger Nahtzugabe und ohne Puffärmel entschieden. Gott sei Dank, es passt!!! 


Wobei es mir nun fast ein bisschen zu unruhig ist. Das nächste Mal besser auch Daisy für die Ärmel...oder schwarze Ärmel...wär sicher fast noch hübscher...

Mittwoch, 6. Februar 2013

das Leben ist so ungerecht....

...ist mir doch beim Geschenke nähen tatsächlich der Obergreifer abgebrochen!!! und dabei war es eine ganz normale Achselnnaht an ner Sweatjacke...da hats mir bisher immer mal ne Nadel zerhauen... aber diesmal nicht nur die Nadel, sondern die Greiferspitze, quasi in der Mitte vom Löchlein durchgebrochen!!! Wie kann das passieren? UND vor allem: wie kann man das reparieren???? Neeeeeeeeeeein!!! Ich stürz mich gleich von der Terasse....

Montag, 4. Februar 2013

cool stuff for cool kids

Nun hab ich den ganzen Schrank voller Stoffe und kann mich einfach nicht entscheiden, was ich draus nähe. Was macht man da: am Besten einen neuen Stoff bestellen! Inspiriert durch einige Treffer aus der Google-Bildsuche zu diesem coolen Stoff, hab ich nun in den letzten beiden Nachtschichten folgendes Frühjahrsjäckchen in 104 gebastelt (da blieb keine Zeit mehr für Bildbearbeitung):




Dabei bräuchte das Kind eigentlich dringend Schlafanzüge, aber diese Jacke zu nähen, war einfach reizvoller...

Der Schnitt ist aus der Ottobre - der Cool Stuff-Sweat von Hamburger Liebe. Der geringelte Interlock den ich glücklicherweise dann doch noch im Schrank fand schien mir super als Futter geeignet. Leider ist der sowas von dehnbar, dass sich die dreigeteilte Zick-Zack-Saumnaht (ich hoffe, diese gefällt dir auch noch, Fr. Nähkatz) nun wellt. Verdammt! War schon kurz davor wieder alles aufzutrennen und ein Bündchen anzunähen...Wieso passiert mir das nur immer? So langsam hab ich keine Lust mehr auf gefütterte Jacken...oder Jerseys...oder Interlocks...

ein Windeltäschchen...

...so, damit ihr nicht glaubt, ich liege hier auf der faulen Haut, jetzt noch mehr neue Werke... hab mich zum ersten mal ein Kosmetiktäschchen probiert. Die Maße ein wenig an meine Windelgröße angepasst und natürlich meinen aktuellen Lieblingspinguinstoff von Stoff&Stil dafür verwurstet....leider musste ich mit erschrecken feststellen, dass es diesen (so wie ganz viele weitere Stoffe) im neuen Katalog nicht mehr gibt. Neeeeeeeeeeein! Wie kann das sein!? Hätt ich das gewusst, hätt ich doch alles aufgekauft...

So. Hoffentlich fällt keinem die unsaubere Schrägbandeinfassung am RV auf.... das Band war wohl einfach zu schmal, aber die anderen Farben passen einfach nicht....




So, dann noch ein Kissen und das dazu passende Tierchen (Schnitt von Stoff und Stil) für den kleinen Windelzwerg....Das ist allerdings schon etwas älter. Konnt mich nur nicht entscheiden, was ich aus dem Stoff alles nähen soll. Doch ein großes Bisschen ist noch da und wartet mit Sicherheit auf den nächsten Winter :)

Neuauflage meiner geklauten Jeanshose

Nachdem mir meine schöne, fleecegefütterte, schwarzblaue Jeanspumphose mit Sternchenband kurz vor Weihnachten in der Leipziger Kita geklaut wurde (unfassbar! Ich reg mich immernoch auf!), habe ich es nun endlich geschafft, einen adäquaten Ersatz zu basteln. Und zwar: die selbe Jeans in einem grauen Stretchjeansstoff (aus der Karstadtwühlkiste), gefüttert mit Frottee. Der Schnitt ist mal wieder selbiger wie auch bei all meinen anderen Hosen, Gr. 92 um gut 5 cm verlängert. 



Diese werde ich wohl nicht mehr unachtsam in die Kita Garderobe hängen. Zur Sicherheit, hab ich mal lieber noch den Namen eingenäht.
Leider ist mir beim Nähen des Bündchens mehrmals der Faden gerissen und auch die Nadel gebrochen, so dass die Nähte nun nicht mehr ganz sauber sind. Aber wer guckt da schon rein? Passiert mir übrigens ständig bei dicken Stoffen. Was mach ich nur falsch? Wers besser kann, kann mir mal verraten, wies geht :)

PS: Wenn jemanden diese Hose bekannt vorkommen sollte (schwarzblaue Jeans, dunkelblaues Flecefutter, schwarze Bündchen, Sternchenband an den Seiten), der kann mir gern unauffällig einen Hinweis zur Überführung des Täters geben - selbstgenähte Belohnung garantiert!