Donnerstag, 24. Oktober 2013

Still-und Umstands-Kleid aus Jersey

Nun war ich auf die letzten brüllfreien Tage noch ganz fleißig und habe viiiel genäht ... vor allem für mich :) Denn Babysachen hab ich mittlerweile echt genug. Aber was zieht Frau denn nach der Geburt an? 

In der letzten Ottobre 5/13 hat es mir das Jersey-Kleid total angetan, wie man hier sehen kann. Aber in Kleidern dezent zu stillen ist schlicht unmöglich. Deshalb habe ich das Oberteil nach eigenen Vorstellungen als Wickel-Top umgeändert - hab den V-Bündchen-Einsatz vom Schnittmuster beim Oberteil einfach zuaddiert, deutlich mehr Nahtzugabe zugegeben und ein schlichtes "Rundumbündchen" drangenäht. 

Umso mehr freue mich nun, dass der Plan aufging und das Ding sogar richtig sitzt (ohne, dass - wie so oft bei Wickelshirts - alles rausfällt). Außerdem macht es irgendwie zauberhaft schlank ... zumindest von vorn :o)

Und hier ist es nun....





 Stoffe: Janeas World Vögelchen
Stretchjersey schwarz von Stoff & Stil


Und natürlich geht mein neues Lieblingskleidchen wieder zu RUMS. Wer weiß, wie oft ich dazu noch komme... ;o)

Dienstag, 15. Oktober 2013

Velour-Baby-Kleidchen und Strampelhose für die Ankunft der kleinen Miezmaus

Diese Kombi in Gr. 56 (Ott. 2006) hatte ich mir schon lange vorgenommen, doch bislang hat mich der Beleg und der rückwärtige Reißverschluss am Kleidchen doch ziemlich abgeschreckt... Nun rückt der große Tag immer näher und ich musste mich überwinden, das Ganze in Angriff zu nehmen. 

So schwer wars dann doch nicht -obwohl ich in der selben Zeit sicher 4 Longshirts genäht hätte. Der Reißverschluss ist im Nacken irgendwie ungleichmäßig - wahrscheinlich durch die Frickelei mit dem Belegt umschlagen und sauber vernähen. Und was ich leider nie sauber hinbekomme, ist der Reißverschlussanfang (hier im Kleidrücken). Wie näht man das am Geschicktesten? Wenn dazu jemand ne tolle Anleitung hat, wär ich wirklich dankbar. Auch wenn ichs mir jedes Mal schwöre, wird das wohl nicht der letzte RV sein ;-)

Die Strampelhose (ebenfalls Ottobre 2006) war eingentlich recht simpel gedacht,doch durch die Miniminimini-Miezenfüßchen eine ganz schöne Fummelei. Außerdem hätt ich besser mehr Nahtzugabe nehmen sollen, denn die Hose an sich scheint noch bis 68 mitzuwachsen. Die Füße aber wohl eher ne 45 ....

Wie auch immer, ich bin froh, dass ich nun endlich fertig bin und die kleine Miezmaus bald ihr erstes Kleidchen tragen kann... *seufz*





So und weil ich ja ach so stolz drauf bin, zeig ich mein Werk doch gleich mal hier und schau mal, wie kreativ die anderen bei diesem Mistwetter so sind...

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Buntes Jersey-Kleid Ottobre 5 / 2013 ( aus meinem neuen Lieblingsstoff v. Lillestoff TULIPA )

Sooo...da schaff ich es doch noch kurz vor Blogschluss mitzurumsen :o)

Auf den Schnitt habe ich mich seit der Vorschau in der vorherigen Ottobre gefreut und nun endlich auch die richtigen Stöffchen (Lillestoff & Karstadt) gefunden und drauf losgebastelt... Ich find mein neues Kleid ja wunderschön wie es da so hängt und diese Beerenfarbe wird wohl mein Saisonliebling werden... (leider gibts keine angezogen Bilder, da meine Beine nicht rasiert sind und mein dicker Bauch das schöne Muster verzerren würde ;-))





Dienstag, 1. Oktober 2013

Und damit der Große nicht zu kurz kommt, noch ein herbstlicher Monster-Kapuzen-Pulli

Toller Stoff - kam ich mal wieder an der Dawanda Rabatt-Aktion nicht vorbei. Ist ja nicht so, als hätt ich keine Jungs-Jerseys im Schrank. Aber irgendwie sind die neuen Stoffe immer interessanter. Geht das nur mir so?
Ich find die Monstertown (Lillestoff) sooo cool!! Und den Kapuzenpulli-Schnitt aus der Ottobre 4/13 (Gr. 104) wollt ich eh ausprobieren und der Hilco Campan liegt hier schon seit einiger Zeit etwas hilflos rum - nun hab ich endlich das passende Kombinationsstöffchen entdeckt....


Da fiel noch ein passender Schlafanzug bei ab, aber der is schon wieder in der Wäsche...Mein kleines Monster hat sich jedenfalls sehr gefreut und wollte die Kapuze gar nicht mehr absetzen ;) Und weil ich bunte Stoffe ganz und gar nicht unmännlich finde (böse Zungen murmeln immer was von "mädchenhaft") und auch nicht denke, dass man mit 3 schon zu alt für selbst genähte Klamotten ist, schieb ich den Pulli gleich mal in die Made4Boys-Abteilung.

Bloomy & Bambi Baby-Kollektion

Soooo lange nix geschrieben, aber ich war nicht untätig, nur lieber an der Maschine als am PC... Hier nun meine 1. Babykollektion für die kleine Namenlose ;o)



Stoffe: Znok Bambi, Stenzo Sternchen 
Schnitt: Schnabelinas Regenbogenbody, Pumphose aus der Sommerottobre, Mütze aus dem Rest ;)



Stoffe: Lillestoff Bloomy Resteverwertung, Bündchen Stoff&Stil
Schnitt: Ottobre 4/13 Babyshirt und Hose Alvin abgeändert
Haarband m. Schleife hab ich mal als Gratisdownload gefunden, 
Mütze von Klimperklein



Stoffe: Stenzo 
Schnitt: Schnabelinas Regenbogenbody


Ach ich freu mich so! Endlich darf ich auch kitschige Sachen nähen ;o) Ohne, dass Mann meckert ... hihi
Fortsetzung folgt....


und ab damit zum Creadienstag! und Mädelskram...