Donnerstag, 2. April 2015

Mein legeres OSTERSHIRT

... oder sollte ich lieber sagen: Spätwinterkuschelpullishirt? Garnrollengroße Hagelkörner prasselten heute auf mein Fensterbrett und der Sturm wirbelte dabei den ganzen Großstadtplastikmüll bis hoch zum Dachgeschoss. Was für ein merkwürdiges Bild. Und dann noch das Thermometer: 1,4 Grad. Anfang April?? Da weiß Frau doch gar nicht mehr, was sie nähen anziehen soll?

Deshalb hab ich mir mal wieder eine LEGERA genäht in der aprilwettertauglichen 3/4-Arm-Variante. Das fast sommerlich leichte Sweatstöffchen hab ich bei Stoff&Stil (allerdings im Winterschlussverkauf) ergattert. 






Toll finde ich, dass der Stoff superleicht und viel dünner ist als herkömmliche Sweats und dadurch wunderbar fällt...

...außerdem toll: die unterschiedlichen Stoffseiten. Das hat mich dann auf diese Idee für die Säume gebracht.



Einfach nach außen umschlagen und mit einem breiten, overlockähnlichen Zierstich abgesteppt. Einziger Nachteil: der Halsausschnitt ist dadurch weiter geworden als vorgesehen. (Normalerweise wäre der mit Bündchen oder Streifen versäubert nicht so schulterweit. Bei dieser Variante sollte man also deutlich mehr Nahtzugabe hinzufügen.)



Und das Beste: mein Osterhäschen hat endlich einen würdigen Platz außerhalb der Bügelbildschatzkiste gefunden.


Dieses niedliche Motiv habe ich letztes Jahr bei einer lieben Bloggerin gewonnen. Wenn ich den Namen noch finde, ergänze ich ihn später.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen hagelsturmfreien Rumstag!

... und entspannte Ostertage. Danach wirds hoffentlich endlich Frühling und dann gibt es auch bald wieder etwas Neues aus der elsterglücklichen Schnittschmiede. Kleine Vorschau gefällig?



Kommentare:

  1. Tolles Shirt! Ich finde den weiten Ausschnitt richtig schön;-)

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein richtig toller schnitt und auch der Stoff hat es mir angetan. :)
    Perfekt zu Ostern!
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit dem umgeschlagenen Saum!
    Bei dem häschen musste ich ein bisschen schmunzeln :-))) - es sieht so nach einem Schwangeren Hasi aus ....
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. So ging es mir gestern auch, als im aus dem Fenster geschaut habe.
    Schnee in der Hauptstadt und das am 1.April ! Ein schlechter Scherz !
    Deine Legera ist wirklich toll geworden und ich habe es gestern endlich geschafft, den Schnitt auszudrucken und zusammen zu kleben.
    Jetzt kann es endlich losgehen !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. oh mit hagel konnten wir gestern auch dienen, bäh! die legera ist suuuper! ich glaube, wir haben beim gleichen stoff zugeschlagen, ich könnte einen zwilling nähen. ok, um einiges mehr stoffverbrauch als du..... ;) und gut, dass du das mit dem ausschnitt sagst, merken!
    ps: ich mag bitte bei der sicherheitsabfrage weder bier noch nudeln noch sonstwas auswählen, das ist gaaaanz schlimm!!!!
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  6. Das Kuschelshirt ist super geworden. Ich mag die Idee mit dem nach-außen-schlagen. Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  7. Awwww! Der kleine Hase ist ja zauberhaft! Ein wenig wie Totoro! Das Shirt gefällt mich auch sehr! Habe hier noch einen ähnlichen Stoff rumliegen......denke das mache Ich Dir nach wenn ich darf!

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Ausschnitt so im Großformat. Ist auch sehr schick und auch die Variante mit den zwei Seiten des Sweat.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag das Shirt total! Würde ich sofort anziehen...nur hab ich den Schnitt nicht. Muss geändert werden...es gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  10. Shirt mit diesem Ausschnitt wirklich Sahne <3

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie verpasst! Schöne Shirts, ich mag die so von Dir! Ja und ich habe Deine Hose an - wieder - den meine alten passen noch nicht, da bin ich froh Deine noch zu haben!
    Gerne ein SM dazu!
    LG

    AntwortenLöschen