Samstag, 17. Dezember 2016

Elfina WINTER - Kleid aus Lebkuchen-Frottee & Sweat Gingerbread

Könnt Ihr Euch noch ein mein Lieblingssommerkleidchen Elfina von HIER erinnern?

Wir haben viele viele Wochen an einer wintertauglichen Variante gebastelt, die alle schönen Elfina-Details, wie die spitz zulaufenden Ärmel und die geschwungene Passe beeinhaltet. 
Jetzt ist sie endlich fertig, die "Elfina WINTER" und sie hat lange Ärmel bekommen, einen kuscheligen Schalkragen und optional sogar 2 runde Eingriff-Taschen. Die Elfina-Winter ist so konzipiert, dass sie sowohl aus Jersey aber auch aus dehnbarem Sweat, Nicky, Frottee oder ähnlichem genäht werden kann.
Wer uns auf FACEBOOK folgt, hat den eBook-Startschuss wahrscheinlich schon mitbekommen. Zum ausführlichen Bloggen komme ich ja leider eher selten. Doch nun möchte ich Euch meine persönliche Lieblings-Elfina WINTER zeigen. Unser zuckersüßes Weihnachtskleidchen. Die kleine Naschmaus war in bester Stimmung, weshalb es dieses Mal sogar richtige Posing-Bilder gibt O:)
Diese Elfina ist aus dem finnischen Lebkuchenfrottee von Naperonuttu und 2 verschiedenen unifarbenen Sweat-Stoffen gefertigt. Das Vorderteil ist diesmal mit einer Kellerfalte versehen, so schwingt das Röckchen schön weit und es passen auch noch ein paar mehr Kekse in den Bauch.
Die Paspel an der Passe habe ich mit einem senffarbenen Jerseystreifen gebastelt.
Wie ihr Elfina mit Kellerfalte und Paspel nähen könnt, steht natürlich auch im eBook. Mal sehen, ob ich noch eine aus rotem Nicky für die Bescherung schaffe...?
Ich wünsche Euch allen einen wundervollen 4. Advent!








Und weils so schön ist, hüpft das Kleidchen noch schnell zu Kiddikram.